Verfasst von Admin

Kohlberg

Der Übungshang liegt 600 m östlich der Ortschaft Kohlberg, 15 km südwestlich von Weiden
Koordinaten: 49 35 34,3 N 12 02 06,0 E
Startrichtung WSW bis NW
Höhenunterschied 30 m
Zugelassen für Gleitschirm und Hängegleiter

Tagesmitgliedschaft für alle Gelände inkl. Landegebühr: 5Euro (Mitglieder des 1.GVB fliegen kostenlos)

Starten
Nachdem wir das Gelände fest gepachtet haben, ist auch ein Betrieb möglich, wenn das Gras etwas höher steht. Der Hang eignet sich vor allem zum Üben und zum Handlen. Für Hängegleiter ist das Ausschweben aber nicht optimal. Bei etwas kräftigerem Westwind bis Nordwestwind ist Soaren mit dem Gleitschirm aber durchaus möglich, meist ist der Wind dann recht böig. Ein Helm ist Pflicht, auch wenn es kaum zu glauben ist, es gibt Spezialisten die ohne Helm fliegen oder handlen.

Fliegen
Der Baum mitten im Hang ist Teil eines Denkmals für einen vor kurzem dort tödlich verunglückten Landwirt und deshalb mit dem gebotenen Respekt zu behandeln. Da ein Teil des Fluggebietes bewaldet ist, sind Baumlandungen nicht auszuschließen. Deshalb hat der Verein mit der Rettungsleitstelle Weiden ( Telefon 0961/19222 ) folgende Vereinbarung getroffen: Kann der auf einem Baum sitzende Pilot alleine oder mit Hilfe von anderen Fliegern den Baum verlassen, ist der Rettungsleitstelle mitzuteilen, dass keine Rettungskräfte benötigt werden. Wohlmeinende Passanten, die eine Baumlandung beobachteten, haben schon ganze Hundertschaften von Feuerwehrleuten, Polizisten, Sanitätern, Notärzten, Bergwachtlern und Hubschrauberpiloten in Bewegung gesetzt. Nebenbei bemerkt ist dies dann für den Flieger auch kostenpflichtig.

Landen
Die Landung sollte möglichst am Fuß des Übungshanges erfolgen. Das schont die Vegetation und erhält uns das Wohlwollen der Landwirte.

Parken
Autos müssen rechts und links des Hangs so geparkt werden, dass der Verkehr auf der Gemeindeverbindungsstraße nicht behindert wird. Im auf dem Bild rot markierten Bereich parkende Autos, insbesondere Busse und Wohnmobile, induzieren nur zusätzliche Verwirbelungen, parken ist dort bei Flugbetrieb verboten. Die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung (StVO) sind einzuhalten.

Alles nochmal auf einmal: Kohlberg Flyer